Volljährig werden mit Behinderung

Liebe Vereinsmitglieder, sehr geehrte Autismus-Interessierte,

wie bereits angekündigt, laden wir Sie sehr herzlich ein zu unserem Info-Vortrag:

Thema:                Volljährig werden mit Behinderung

Termin:               Mittwoch, 09.11.2022

Uhrzeit:              18.30 – 20.30 Uhr

Ort:                      WHU Vallendar, Hörsaal IPC-001 (InPraxi-Gebäude, Ecke Burgstraße/D’Esterstraße)

Referentin:        RAin Dr. Astrid von Einem (Köln) – Fachanwältin für Medizin- und Sozialrecht

Wenn Kinder mit Behinderung 18 werden, stehen ihre Eltern in der Regel vor vielen Fragen. Frau Dr. von Einem wird für uns das Thema im Hinblick auf Betreuungsrecht, rechtliche Grundlagen bei der Einstufung des GdB, der Pflegestufe usw. beleuchten. Am Ende des Vortrags wird es Raum für Fragen aus dem Teilnehmerkreis geben.  

Zielgruppe des Vortrags sind betroffene Eltern und Betreuer.

Für Mitglieder des Vereins ist der Besuch des Vortrags kostenfrei. Nicht-Mitglieder zahlen einen Teilnahmebetrag von 10 EUR (dieser ist bar am Vortragsabend zu entrichten) und geben bitte bei Anmeldung kurz Ihre Beziehung zu Menschen mit Behinderung/Grund des Interesses sowie Adresse und Telefonnummer an.

Bitte beachten Sie: Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung bis Sonntag, 06.11.2022 per E-Mail unter anmeldung@autismus-wemi.de möglich. Eine Bestätigung der Anmeldung wird zeitnah versendet. Die Plätze sind begrenzt, daher empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Parken können Sie entweder am Rhein oder in der Tiefgarage Marienburg (Anfahrt über die Heerstraße). Achtung, hier muss auch abends ein Parkschein am Automat gezogen werden! Vom Ausgang der Tiefgarage am Burgplatz führt ein Fußweg über den Campus zur Burgstraße und damit zum Hörsaalgebäude (siehe anhängende Karte).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Herzliche Grüße
Der Vorstand von autismus WeMi e.V.

Bei der Veranstaltung kommen die dann geltenden Corona-Regelungen zum Tragen. Grundsätzlich empfehlen wir das Tragen einer FFP2-Maske und einen tagesaktuellen Selbsttest.

Zurück