Behindertenausweis und Pflegeversicherung

Nach der Diagnose und der Erkenntnis „Mein Kind ist von Autismus betroffen“ stehen Eltern und Angehörige oft vor vielen offenen Fragen: Was können wir – neben einer vernünftigen Therapie – für unser Kind tun? Welche Nachteilsausgleiche und finanziellen Hilfen stehen uns eigentlich zu? Und nicht zuletzt: Wie und wo beantragen wir diese?

Um betroffenen Eltern den Weg durch den Paragraphen-Dschungel zu erleichtern, stehen ab sofort im Mitgliederbereich zwei Dokumente zum Thema Pflegeversicherung und Behindertenausweis zum Download zur Verfügung. Hier können sich Eltern ganz konkret über diese beiden Hilfsinstrumente im Leben mit einem autistischen Kind informieren, u. a. mit Hinweisen auf die aktuelle Rechtslage und Links zu wichtigen Internetseiten.

Vereinsmitglieder loggen sich bitte in der rechten Spalte ein und klicken anschließend in der Navigation in der linken Spalte auf "Dokumente". Sie finden diese anschließend im Bereich "Informationen für Vereinsmitglieder" (dieser Bereich wird nur angezeigt, wenn Sie sich vorher eingeloggt haben).

Zurück